Stelle: Assistenzärzte/Assistenzärztinnen Innere Medizin (w/m)

Wir sind ein regionaler Gesundheitskonzern, der nahezu alle Leistungen aus Medizin und Pflege anbietet und jährlich rund 73.000 stationäre und 200.000 ambulante Patienten versorgt. Als einer der größten Arbeitgeber Nordhessens sind höchstwertige Gesundheitsdienstleistungen unsere Mission. Qualifizierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden dafür unseren zentralen Erfolgsfaktor.

Unser Angebot:
– Sie betreuen engagiert und mit Freude unsere Patienten unserer allgemein-internistischen
Abteilung und unserer interdisziplinäre Intensivstation mit Krankheitsbildern aus den
Bereichen Kardiologie, Pulmonologie, Gastroenterologie und Diabetologie.
– Sie rotieren bei Bedarf und Interesse in die Fachbereiche unserer weiteren
Ausbildungsstandorte im Konzern.
– Sie lernen Medizin in einem Haus der Regelversorgung direkt am Patienten und werden
dabei von einem Chefarzt betreut, der die Klinik für Gastroenterologie, Endokrinologie,
Diabetologie und Allgemeine Innere Medizin in unserem Maximalversorger verantwortet.
– Sie nehmen am Bereitschaftsdienst teil und fördern die interdisziplinäre und vertrauensvolle
Zusammenarbeit mit den an der Patientenversorgung beteiligten Mitarbeitern.
– Sie nehmen aktiv an den regelmäßigen internen Fortbildungen teil.

Ihre Stärken:
– Sie haben eine Approbation oder eine uneingeschränkte Berufserlaubnis als Arzt
– Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.
– Sie streben die Facharztweiterbildung im Fachgebiet Innere Medizin oder Allgemeinmedizin
an und bringen idealerweise schon erste berufliche Erfahrungen mit.

Ihre Vorteile:
– Wir bieten Ihnen in der Klinik die komplette Facharztweiterbildung Innere Medizin an. Durch
eine Verbundweiterbildung mit dem Gesundheitsnetz Nordhessen e.V. ist darüber hinaus die
komplette Facharztweiterbildung Allgemeinmedizin möglich.
– Sie sind ein Teil des unternehmensübergreifenden Netzwerkes und nutzen die Expertise
eines Maximalversorgers in Verbindung mit den Vorteilen, die ein Haus der Regelversorgung
bietet.
– Sie können im Rahmen der Ausbildung die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin erwerben.
– Sie erhalten eine angemessene Vergütung nach TV-Ärzte/VKA, ergänzt durch eine
betriebliche Altersvorsorge. Zusätzlich bezuschussen wir externe Fortbildungen mit 500 Euro
und 5 freien Tagen im Jahr.
– Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Wohnungssuche.

Referenznummer
Sta-8358
Position
Assistenzarzt
Fachgebiet
Innere Medizin
Region
Hessen
Praxisform
Krankenhaus
Eintritt ab
sofort

Kontaktanfrage stellen

Wenn Sie Interesse an diesem Eintrag haben, können Sie mit Hilfe dieses Kontaktformulars eine Kontaktanfrage an uns stellen. Wir stellen dann den Kontakt zum Inserenten her.