Stelle: Oberarzt Unfallchirurgie -Sektionsleitung- w/m Hessen

Oberarzt Unfallchirurgie -Sektionsleitung- Hessen
Unser Klient ist mit ca. 200 Betten ein sehr gut aufgestelltes, kommunales Landkreis Kreiskrankenhaus in Hessen.
Mit den Fachabteilungen Innere Medizin, Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Anästhesie, Gynäkologie und Geburtshilfe (als Belegabteilung) Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde (als Belegabteilung) ist das Krankenhaus ein etablierter und wichtiger Gesundheitspartner für die medizinische Versorgung in der Region.
Durch diverse Kompetenzzentren (Diabeteszentrum, Dialysezentrum, Gelenkzentrum, lokales Traumazentrum, Tumorkonferenz, Wirbelsäulenzentrum, ambulantes OP-Zentrum) verfügt unser Klient über ein Behandlungsspektrum, das weit über das eines „normalen“ Kreiskrankenhauses hinausgeht.
Die Abteilung für Unfallchirurgie verfügt als zweitgrößte Fachabteilung des Krankenhauses über ca. 40 Betten.

Der Stellenschlüssel lautet 1-3-5. Operiert wird in 4 Operationssälen. Das Team ist jung, engagiert und hoch motiviert. Die Zusammenarbeit mit dem OP-Team und dem Anästhesie-Team ist exzellent.

Die chirurgischen Vordergrunddienste im Krankenhaus werden durch die Assistenzärzte der beiden Abteilungen Allgemeinchirurgie und Unfallchirurgie gemeinsam abgedeckt.

Schwerpunkte der unfallchirurgischen Abteilung sind neben der gesamten Traumatologie eines Grund- und Regelversorgers insbesondere die Hand-, Schulter,- und Wirbelsäulenchirurgie.

In der Wirbelsäulenchirurgie besteht bereits eine eigene Sektion, die von einem Oberarzt als Sektionsleiter geleitet wird.

In der Endoprothetik, mit ständig steigenden Fallzahlen, werden Hüft-, Schulter- und Kniegelenk-Endoprothesen auf hohem Niveau eingesetzt.

Die Arthroskopische Chirurgie (Knie, Schulter, Sprunggelenk, Ellenbogen) und die Fußchirurgie (u.a. Vorfußchirurgie, Diabetisches Fußsyndrom) runden das Leistungsangebot der Abteilung ab.

Im angeschlossene MVZ werden ambulante Behandlungen durchgeführt und Patienten für die Abteilung generiert.
Gesucht wird ein Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie. Weitere Qualifikationen wie „Spezielle Unfallchirurgie“ oder Zertifizierungen sind von Vorteil, aber nicht Bedingung.

Operative Fähigkeiten in der Unfallchirurgie und/oder der Endoprothetik werden vorausgesetzt.

Der ideale Kandidat ist bereits einige Jahre als Oberarzt und möchte gerne als Sektionsleiter (z.B. in der Endoprothetik) einen weiteren Schritt gehen um mehr Verantwortung zu übernehmen und auch mehr gestalten zu können.

Referenznummer
Sts-8175
Position
Ltd. Oberarzt
Fachgebiet
Orthopädie und Unfallchirurgie
Region
Hessen
Eintritt ab
sofort

Kontaktanfrage stellen

Wenn Sie Interesse an diesem Eintrag habe, können Sie mit Hilfe dieses Kontaktformulars eine Kontaktanfrage an uns stellen. Wir stellen dann den Kontakt zum Inserenten her.