Stelle: Chefarzt Angiologie (w/m)

Die Klinik verfügt momentan über 30 Planbetten und ist nach modernsten Gesichtspunkten
eingerichtet. Es werden zurzeit pro Jahr rund 830 Patienten stationär sowie ca. 3.900
ambulante Fälle mit insgesamt ca. 8.000 Kontakten behandelt.

Es liegt eine komplette Weiterbildungsermächtigung für den Schwerpunkt Angiologie vor. In Kooperation mit der Klinik für Innere Medizin und der Klinik für Nephrologie/Rheumatologie ebenfalls die komplette Weiterbildung für die Innere Medizin.

Wir suchen eine fachlich und menschlich hochqualifizierte Persönlichkeit mit interdisziplinärer Denkweise, kooperativem Handeln, ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit und Sinn für eine individuelle Betreuung der Patientinnen und Patienten. Dies sollte einhergehen mit der wirtschaftlichen Führung der Abteilung unter Berücksichtigung der aktuellen gesundheitspolitischen Herausforderungen. Die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit den anderen Fachabteilungen, den benachbarten Krankenhäusern sowie der niedergelassenen Ärzteschaft, insbesondere innerhalb des Netzwerkes prosper, sind unerlässlich.

Die Bewerberin/der Bewerber sollte das komplette Spektrum des Fachgebietes abdecken. Ferner sollte sie/er die entsprechende Befähigung sowie Qualifikation zum Erwerb der Weiterbildungsbefugnis im Fachgebiet mitbringen.

Idealerweise verfügt die/der Bewerber/in über die Zusatzbezeichnung Diabetologie.

Referenznummer
Sta-8532
Position
Chefarzt
Fachgebiet
Innere Medizin
Schwerpunkt
Angiologie (Innere Medizin)
Region
Nordrhein-Westfalen
Praxisform
Krankenhaus
Eintritt ab
01.01.2019

Kontaktanfrage stellen

Wenn Sie Interesse an diesem Eintrag haben, können Sie mit Hilfe dieses Kontaktformulars eine Kontaktanfrage an uns stellen. Wir stellen dann den Kontakt zum Inserenten her.